Links überspringen

Trading-Roboter

Im automatisierten Börsenhandel übernimmt der Trading-Roboter die Regie. Er unterstützt alle Trader, die einer fest definierten Strategie folgen und den Aufwand für die Ausführung der Orders durch ein autonom arbeitendes System reduzieren möchten. KI Trading Solutions programmiert die von Ihnen konzipierte Handelsstrategie, damit auch Sie vom Algo-Trading profitieren.

Trading-Roboter setzen Handelsstrategien konsequent um

Im Algo-Trading übernimmt eine Software für Sie die Entscheidungen im Börsenhandel. Bei dem zugrundeliegenden Algorithmus handelt es sich um eine Vorschrift für die exakte Definition von Kaufs- und Verkaufsanweisungen im Handel mit einer bestimmten Positionsgröße. Der Trading-Bot richtet sich alleine nach den Handelssignalen, Emotionen spielen für ihn keine Rolle.

Die Bots eignen sich hervorragend für das Umsetzen einer vorher festgelegten Strategie. Der Trading-Roboter analysiert alle vorher festgelegten Parameter und erkennt dann selbständig, ob ein Setup erfüllt ist. Wird der Trigger ausgelöst, geht der Bot eine Handelsposition ein.

KI Trading Solutions programmiert Ihr automatisches Handelssystem in höchster Qualität und sorgt dafür, dass beim Erreichen eines Signals alle vorher festgelegten Strategien vom Bot zuverlässig umgesetzt werden.

Wie arbeitet der Trading-Roboter?

Jedes Handelssystem bringt einen Satz von Parametern mit, die erfüllt sein müssen, damit ein Handelssignal generiert werden kann. In der Programmierung Ihrer Handelsstrategie können Sie festlegen, welche Parameter Sie frei editierbar gestalten möchten. So können Sie anhand von sauberen Backtests ermitteln, ob es bei Ihrem zugrundeliegenden Instrument sinnvoll ist, bestimmte Parameter an- oder abzuschalten (zum Beispiel zur Signal-Filterung). Bei anderen Parametern können Sie bestimmte Werte aufgrund der durchgeführten Backtest anpassen, um bessere Signalergebnisse zu bekommen. Mit weiteren Parametern können Sie etwa Stop-Loss-Limits festlegen und die Positionsgrößen bestimmen.

Der Trading-Roboter arbeitet automatisch, anhand der Parameter geben Sie seinen Entscheidungen eine Richtung vor. Investoren haben stark voneinander abweichende Präferenzen. Manche sind risikoaffiner oder andere sind sehr vorsichtig in ihren Entscheidungen. All das spiegelt sich in der Konfiguration der automatischen Handelssysteme wider.

Jedes Handelssystem weist sein eigenes Profil auf. Einige sind stärker auf das Ausreizen von Gewinnen ausgelegt, andere zielen auf konservative Herangehensweisen mit starker Verlustvermeidung ab. Ein geeigneter Trading-Roboter ist in seiner Handelsstrategie transparent, warnt vor Risiken und macht keine unrealistisch hohen Gewinnversprechungen.

Ein Trading-Roboter unterstützt Trader, die einer fest definierten Strategie folgen und die Genauigkeit der Orderausführung mit einem autonom arbeitenden System erhöhen möchten.

Menschlichen Tradern vielfach überlegen

Trading-Roboter scannen den Chart in einer Geschwindigkeit, die dem menschlichen Händler verwehrt bleibt. Weist der zugrundeliegende Algorithmus keine Unzulänglichkeiten oder Schwächen auf, arbeitet der Bot einmal in Betrieb genommen fehlerfrei. Er setzt ausdauernd die vorgegebene Strategie um. Kommt es zu Verlusten, liegt die Ursache selten bei der Orderausführung, sondern in einer falschen Strategie.

Historische Daten optimieren den Trading-Roboter

In der Praxis bestehen verschiedene Optimierungsansätze, um die Leistung der Trading-Roboter im Handel zu verbessern. Dazu gehört das Testing anhand von historischen Daten, das sogenannte Backtesting.

Hierbei muss sich der Bot mit seiner Herangehensweise an die Trades in einem historischen Szenario bewähren. Rückblickend wissen wir, wie sich die Kurse weiterentwickelt haben. Es ist sofort erkennbar, ob der Bot die optimale Strategie gefunden hat.

Selbstverständlich ist es hier immer wichtig und notwendig, geeignete Backtests-Methoden anzuwenden, damit man etwa durch Curve-Fitting keine Überoptimierung erhält.

Bots sind vielfältig einsetzbar

Ein Trading-Roboter handelt prinzipiell auf jedem Markt. Viele Roboter konzentrieren sich auf die beliebten Forex-Märkte. Dort nutzen sie zahlreiche Handelssignale, um den perfekten Zeitpunkt für den Kauf oder Verkauf von Währungspaaren zu finden. Der Forex-Markt eignet sich hervorragend für Bots, weil der Handel rund um die Uhr möglich ist. Hier schläft das Geld ebenso wenig wie der Bot.

Neben dem Forex-Handel setzen wir Ihre Ideen und Wünsche für Sie in Programmcode für viele weitere Einsatzbereiche um. Es spielt keine Rolle, ob Sie bevorzugt mit Aktien handeln, oder in den Bereich CFDs, Futures, Cryptowährungen oder Forex unterwegs sind. Der Einsatz von Trading-Robotern bietet auf allen diesen Handelsfeldern entscheidende Vorteile.

Handeln Sie profitabel. Gehen Sie jetzt den ersten Schritt und nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Projekt.

Fordern Sie jetzt unser
E-Book an

FREI

Melden Sie sich zum Newsletter an und laden Sie sich unser kostenloses E-Book herunter.